Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig.

Matthäus 24:13

Grundausrichtung

Kurs halten ist für ein Schiff wichtig, wenn es sein Ziel Kurs halten ist für ein Schiff wichtig, wenn es sein Ziel erreichen will. Häufig wird die Gemeinde Jesu mit einem Schiff verglichen, das auf dem Meer der Zeit unterwegs ist. In der Grundausrichtung bekommen Sie einen Einblick, welche Werte uns für unsere Gemeindearbeit wichtig sind und woran wir uns orientieren. 

 

Unsere Grundausrichtung

  1. Wir leben aus Gottes Wort, das uns in der ganzen Bibel des Alten und des Neuen Testaments gegeben ist. Es ist unser alleiniges Grunddokument und Grundlage für unseren Glauben, unser Leben und unsere Lehre. Daher ist es für jeden wichtig, sowohl persönlich, als auch in einem Gesprächs- oder Hauskreis die Bibel zu lesen, um den Glauben und biblisches Wissen zu vertiefen.
  2.  Wir sind errettet durch den Glauben an unseren Herrn Jesus Christus, den Sohn Gottes, der für uns am Kreuz unsere Schuld gesühnt hat. In der persönlichen Lebensübergabe hat er uns Sündenvergebung, den Heiligen Geist und ewiges Leben geschenkt.
  3.  Wir sind als Gemeinde Teil des Leibes Christi. Deshalb sind uns wichtig: verbindliches Zusammenleben, Verantwortung füreinander, Diakonie, Gemeinschaftspflege und die weltweite Gemeinschaft der Kinder Gottes.
  4.  Wir feiern Gottesdienst, damit die Gemeinde sich regelmäßig zur Ehre Gottes sammelt, Menschen im Glauben vergewissert werden und zum Glauben finden können. Kernstücke des Gottesdienstes sind: Anbetung, Gebet, Wortverkündigung und Abendmahl.
  5.  Wir sind von Gott zur Mitarbeit berufen. Er hat jeden von uns begabt und beauftragt, uns gemäß unserer Gaben in der Gemeinde einzubringen. Darum wollen wir Mitarbeiter anleiten, ausbilden und begleiten.
  6.  Wir wenden uns im persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet Gott zu in Anbetung, Dank und Fürbitte für unsere persönlichen Anliegen, für die uns anvertrauten Menschen, unsere Stadt, unser Land und Anliegen in der ganzen Welt.
  7.  Wir bringen unseren Mitmenschen durch den Dienst der Evangelisation und der Diakonie das Evangelium und die Liebe Gottes nahe in der persönlichen Begegnung, dem gemeindlichen Einsatz und Partnerschaften in der Weltmission.

GOTTESDIENST

Jeden Sonntag beginnen wir um 10.00 Uhr. Vielleicht anders, als Sie erwarten. Herzlich, inspirierend, lebendig, fröhlich, mit zeitgemäßer Musik…

GEMEINSCHAFT

Gott sei Dank, unsere Gemeinschaft ist weiter in Bewegung! Das ist großartig. Sie können sich gerne einbringen, das bunte Gemeindeleben aktiv mitzugestalten.

GLAUBE

Als eine evangelische Gemeinde bewegen wir uns auf reformatorischem Boden und bekennen im Apostolischen Glaubensbekenntnis den Inhalt unseres Glaubens.